FAQ

p

Welche Netzwerkkarte sollte ich benutzen?

Wie analysiere ich das Site Survey Ergebnis?

Wie führe ich das Survey am besten aus?

Eignen sich Multimode Netzwerkkarten und AP's?

Welche Netzwerkkarte sollte ich benutzen?

  • Legen Sie bitte zuerst fest, welche Technologie oder Technologien (802.11a/b/g) Sie ausleuchten wollen. Wenn Sie Combo-Karten nutzen, können Sie mehrere Bänder gleichzeitig scannen.
  • Wenn Sie versteckte Netzwerke finden wollen (Access Points, die ihre ESSID nicht ausstrahlen), wählen Sie einen WLAN Adapter der hidden SSIDs unterstützt.
  • Wenn versteckte Netzwerke aufzufinden nicht die Hauptintention ist, wählen Sie bitte eine Karte mit schneller Scanrate. Je schneller die Scanrate, desto mehr Signalinformationen können über die Zeit gesammelt werden.
  • Das Scannen wird deutlich langsamer, wenn versteckte Netzwerke gefunden oder mehrere Bänder gleichzeitig gescannt werden sollen.
  • Bitte beachten Sie: Nicht gelistete Adapter können ebenfalls funktionieren (einschließlich einiger Laptops mit integrierter Wi-Fi). Wir empfehlen, Ihre bestehenden Adapter zu testen, bevor Sie sich neue kaufen.

 

Wie analysiere ich das Survey Ergebnis?

  • Erstellen Sie ein neues Survey oder laden Sie ein bestehendes Survey.
  • Bestimmen Sie das Survey und die Access Points (AP), die Sie sehen wollen.
  • Wählen Sie den Visualisierungstyp aus der Oberflächenmaske aus (z. B. Signalstärke)
  • Stellen Sie den Gitterschieber auf der Oberflächenmaske ein, um Ihre Survey Daten zu visualisieren.
  • Falls nötig, bestimmen Sie zusätzliche Einstellungen (Legende oder andere rahmenspezifische Einstellungen). Schalten Sie die Ansicht der Surveywege, Gitter, Access Points und Referenzpunkte auf der Ansicht an oder aus.
  • Wichtige Tipps und Tricks zur erfolgreichen Erstellung und Analyse von Site-Surveys bekommen Sie in unserem 1-Tages Workshop

 

Wie führe ich das Survey am besten aus?

  • Benutzen Sie einen leichten Laptop oder einen Pocket PC. Ein Touchscreen ist dabei nützlich.
  • Benutzen Sie eine schwarz/weiß Karte mit hoher Qualität. Dies vereinfacht das Lesen der Visualisierung und ermöglicht, Ihre Position genau zu lokalisieren. Vermeiden Sie große Dateien (mehr als 2000 x 2000 pixel oder mehr als 1MB).
  • Gehen Sie dann mit gleichbleibender Geschwindigkeit das Gebiet ab, das Sie untersuchen wollen.
  • Wenn Sie ein großes Gebiet untersuchen wollen, sollten Sie mehrere kurze Surveys durchführen, statt ein einzelnes großes.
  • Je mehr Daten Sie sammeln und je genauer Sie Ihre Position festlegen, desto genauer werden die Ergebnisse sein.
  • Stellen Sie den Gitterschieber auf die gewünschte Einstellung und wählen Sie "Signalstärke" aus der Oberflächenmaske aus. Schließen die Access Points während des Survey an, um die Ergebnisse zu aktualisieren und alle offensichtlichen Funklöcher in dem Bericht zu abzudecken.
  • Bitte beachten Sie, daß die Daten ununterbrochen verarbeitet werden, und nicht nur, wenn Sie auf die Karte klicken.

 

Eignen sich Multimode Netzwerkkarten und AP's?

  • Der ESS unterstützt mehrere Multimode Netzwerkkarten (siehe Liste der unterstützten Wi-Fi Geräte). Wenn Sie Multimode NICs benutzen, können Sie gleichzeitig beispielsweise 802.11a + b untersuchen.
  • ESS 2.1 und höher unterstützt auch Multimode Access Points, selbst wenn sich alle Technologien Ihres Combo Access Points die gleiche MAC-Adresse teilen. Jede Technologie (a/b/g) wird in der Analyse als ein individueller Access Point erkannt.
  • Wenn Sie Access Points benutzen, die mehrere verschiedene MAC-Adressen haben (z. B. bei mehreren virtuellen LANs in einem Access Point), können Sie diese virtuellen Access Points durch das "Bind-Feature" des ESS 2.1 oder höher zusammenfassen.